Einzel­fall­helfer/ Integra­ti­ons­be­treuer (m/w/d)

Arbeit mit besonderen Kindern und oder Jugend­lichen hat Sie schon immer interessiert? Dennoch sind Sie keine Fachkraft? Sich in solche Kinder einfühlen, sie fördern und in ihrem Rahmen fordern wollten Sie schon immer? Sie wollen als Querein­steiger in die Praxis?

Dann haben wir bestimmt für Sie Angebote, die Sie sich anhören sollten. Wir suchen initiativ EINZEL­FALL­BE­TREUE­Rinnen (m/w/d), die das indivi­duelle Arbeiten mit besonderen Kindern und/oder Jugend­lichen gern umsetzen wollen – über das Integrative Kinderhaus in der Schule, bei uns vor Ort und/oder in der Häuslichkeit des zu betreuenden Kindes/Jugend­lichen. Die Auffäl­lig­keiten differieren besonders zwischen sozio-emotional bis hin zu Störungen im Autismus-Spektrum.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gern initativ bei uns. Wir bieten Ihnen, neben einer angemessenen Vergütung, zusätzliche finanzielle Anreize, Weiter­bil­dungs­mög­lich­keiten und ein Team, dessen Bestandteil man gern ist.

pädago­gische Fachkraft (m/w/d)

Sie sind pädago­gische Fachkraft mit staatlich anerkanntem Abschluss in der Kindheits­päd­agogik, Heiler­zie­hungs­pflege o. ä. und würden sich gern initiativ bewerben? Gern. Wir erweitern in den kommenden Jahren unser Portfolio und freuen uns über langfristig orientierte Interes­senten genauso wie über Spontan­be­werber, die kurzfristig mal „anfragen“.